philharmonisches orchester riehen
Kiyoshi Kasai

Kiyoshi Kasai wurde 1947 in Japan geboren und studierte zunächst Mathematik an der staatlichen Universität Tokio. Gleichzeitig nahm er Flötenunterricht bei Prof. Yoshida. Nach dem Abschluss des Mathematikstudiums kam er 1970 in die Schweiz und studierte Flöte bei André Jaunet am Konservatorium Zürich. 1973 ging er als Preisträger aus dem internationalen Musikwettbewerb in Genf hervor. 1975 schloss er sein Musikstudium mit der Konzertreifeprüfung ab. Er bekam anschliessend die Solo-Flötenstelle im Basler Sinfonie Orchester und hatte diese Stelle bis Juni 2009 inne. Er war Lehrbeauftragter an der staatlichen Musikhochschule Karlsruhe von 1986 bis 1990. Seit 1999 hat er einen Lehrstuhl als Professor an der Musikhochschule Basel.

Als Solist spielte Kiyoshi Kasai mit dem Haydn Ensemble Tokyo, dem Sinfonieorchester Basel und dem Zürcher Kammerorchester. Ausserdem entstanden viele Radio- und CD-Aufnahmen.

Mit dem philharmonischen Orchester Riehen aufgeführtes Stück:



peppe design