philharmonisches orchester riehen
Benjamin Garzia

Als junger talentierter Hornist hat Benjamin Garzia sein Studium am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris (CNSMDP) absolviert, wo nur die besten Musikstudenten Zugang erhalten. Im Jahre 2006 erhielt er als Auszeichnung den Prix de perfectionnement de cor am Conservatoire national de région de Rueil-Malmaison in der Klasse von J.M. Vinit; ausserdem errang der den Preis für Kammermusik in der Klasse von M. Moraguès.

Seit 2001 ist Benjamin Garzia Mitglied des Orchestre Symphonique de Saint-Louis. In diesem Zeitraum trat er zusammen mit J.F. Taillard ebenfalls als Solist des Konzerts für 2 Hörner von M. Haydn mit dem Basler Sinfonieorchester auf.

Seit 2006 unterrichtet Benjamin Garzia an den Musikschulen in Bobigny und Epinay-sur-Seine.

Tourneen führten ihn nach Deutschland, Italien, Marokko und der Schweiz.

Mit dem philharmonischen Orchester Riehen aufgeführtes Stück:



peppe design